15.07.2022

Ein Jahr nach Tief "Bernd"

Rückblick auf das Starkregenergeignis in Deutschland 2021!

Starkregen „Bernd“ 2021

Ein Jahr nachdem das Tief „Bernd“ große Schäden mit undenkbarem Ausmaß vor allem in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen verursacht hat, wollen wir einmal aus Sicht unseres Ortsverbandes zurückschauen.

Für den Ortsverband Stadthagen gab es 11 Einsatzaufträge in der Zeit vom 14.07.2021 – 03.10.2021.

38 Helferinnen und Helfer befanden sich 8.587,5 Stunden im Einsatz rund um Meinerzhagen, Euskirchen, Bad Münstereifel, Altenahr, Mayschoss, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig und vielen mehr. Auch der Aufenthalt in dem Bereitstellungsraum rund um den Nürburgring war für viele Helferinnen und Helfer die Anlaufstelle für die Nächte in der Eifel, um Kraft zu tanken für den nächsten Morgen, um wieder voller Tatendrang den Opfern im Krisengebiet zu helfen!

Die gesamten Einsatzzahlen des Technischen Hilfswerks rund um die Einsätze durch das Tief „Bernd“ beliefen sich auf über 17.000 Helferinnen und Helfer aus allen 668 Ortsverbänden mit insgesamt mehr als 2,6 Millionen Einsatzstunden!

Wir bedanken uns erneut bei allen Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die ihre Zeit geopfert haben, um im Krisengebiet ihre Hilfe anzubieten und mit voller Kraft die Gefahren vor Ort bekämpft haben!

Diesen Helferinnen und Helfern kann man gar nicht genug danken. Auch danken wir den Arbeitgebern, die ihre Mitarbeiter losziehen lassen haben, um die Schäden abzuarbeiten und den Menschen in den betroffenen Gebieten Halt und Zuversicht gegeben haben.  




Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.